Akademisch

Lehrpraxis der Ludwig-Maximilians Universität München

Kompetent

Besondere Leistungen der Pulmonologie, Allergologie und Kinderpsychiatrie

Spezialisiert

Verfahren in Diagnostik und Therapie der Neu- und Frühgeborenennachsorge

Zertifiziert

nach Qualitätsnorm DIN ISO 9001/2008

News

Bitte denken Sie an die wunderbare Möglichkeit, sich selbst und Ihre Kinder gegen die anstehende Grippe (Influenza) impfen zu lassen. Die neuen Impfstoffe für diese laufende Saison sind verfügbar. Wir können entweder eine kleine Spritze geben oder bei Kinder auch wieder den "Nasenspray"-Impfstoff (ohne PIIIIIks). Bitte bald.

Wir bemühen uns gerade verstärkt, auch durch Einladung per Post, an die Impfung gegen den Gebärmutterhalskrebs zu erinnern.

Die Impfung kann keine Behandlung sein, nicht ersetzen, sie kann nur eine Infektion verhindern. Dies aber sehr erfolgreich. Eine erfolgreiche Vorsorge durch Impfung muss also vor einem Sexualkontakt erfolgreich abgeschlossen werden. Wie wir alle wissen, ist das Durchschnittsalter für diesen bedeutsamen Schritt in ein selbstbestimmtes Leben immer früher zu finden. Wir rechnen heute damit etwa ab einem Alter von 13 Jahren bei Mädchen. Bis zu diesem Geburtstag sollte die HPV-Impfung also abgeschlossen sein.

Eine Reihe von guten Details zu diesem Thema finden Mädchen und Eltern zum Beispiel auf dem folgenden Link zu einer informativen Seite.