Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Neonatologie beschreibt den Teil der Kinderheilkunde der sich mit der Neu- und Frühgeborenenversorgung beschäftigt. Aktuell kommt jedes dritte Kind vor Ende der 37. Schwangerschaftswoche zur Welt und ist damit ein Frühgeborenes. Etwa 0,1 % aller Neugeborenen haben ein Geburtsgewicht von weniger als 1500 Gramm. Diese Kinder sind Hochrisikopatienten für die Entwicklung von Langzeitschäden, die zu einer erheblichen Einschränkung der Lebensqualität führen können. Im Rahmen der verbesserten intensivmedizinischen Versorgung ist es möglich, auch sehr unreifen Frühgeborenen einen Start ins Leben zu ermöglichen und sie zum errechneten Geburtstermin nach Hause zu entlassen. Aufgrund der Frühgeburtlichkeit und Unreife bestehen aber auch nach der Entlassung noch multiple Probleme, die einer aufmerksamen interdisziplinären Nachsorge bedürfen. Um die vielfältigen Probleme entsprechend den Bedürfnissen des Patienten lösen zu können, bieten wir in unserer Schwerpunktpraxis ein umfassendes Case Management und eine individuelle Therapie nach Prioritätenlage und Risikoabschätzung zum Wohle des Patienten und der gesamten Familie an.